Login Form

   
   

Comtek Logo

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Augen Zu Und Durch

Von der Küche bis zum Keller 
Alles wird noch bequereller 
Unsere heile Welt geht baden 
Und wir streuen Badesalz 
Die Nordsee kriegt die letzte Ölung 
Alles läuft wie geschmiert 
Das haben wir schön angerichtet 
Und auch so lecker raffineriert 

Nicht sehen nicht reden nicht hören 
Augen zu und durch... 

Mutter Erde wird bejodelt 
Ski-geliftet abgerodelt 
Vater Staat trägt wieder mal Brett vorm Kopf 
Echt frustikal 
Stirbt der Wald 
Dann stirbt er halt 
Das ist halt höhere Gewalt 
Wir müssen alle sterben 
Kommt nur drauf an wie alt wir werden 

Nicht sehen nicht reden nicht hören 
Augen zu und durch... 

Nur nicht an die eigene Nase 
Nur nicht vor der eigenen Tür 
Nur nicht aus der eigenen Tasche 
Alles was ihr wollt - nur nicht von mir 

Nicht sehen nicht reden nicht hören 
Augen zu und durch... 

Wir sind schwer in Seenot 
Blinkgänger aus Eitelkeit 
Und unserem Überseh-Boot 
Und da ist kein Blindenhund weit und breit 

Nicht sehen nicht reden nicht hören 
Augen zu und durch...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Blaue Stunde

Manchmal möcht' ich nur so sitzen 
Träumend aus dem Fenster schaun 
Herzen in den Rahmen ritzen 
Wie in einen jungen Baum 
Und an die beschlagnen Scheiben 
Die aussehn' wie in Milch getaucht 
"Ich lieb' Dich", mit den Finger schreiben 
Du hast den Worten Leben eingehaucht 

Das ist meine blaue Stunde 
Mehr als Laune einer Frau 
Blaue Stunde und die Vernunft macht blau 
Ehrenrunde für die Phantasie 
Uferlose Lethargie 

Manchmal möcht' ich nur so sitzen 
Staunend in den Himmel schaun 
Auf die Tageszeitung kritzeln 
Oder daraus Schiffe baun 
Tagediebisch nur so sitzen 
Vor den Booten aus Papier 
Regen sammelt sich in Pfützen 
Und im Radio "Wish you where here" 

Das ist meine blaue Stunde 
Mehr als Laune einer Frau 
Blaue Stunde und die Vernunft macht blau 
Ehrenrunde für die Phantasie 
Uferlose Lethargie 

Löcher in die Decke starrn 
Und in Luftschlössern verharrn 
Bis Du wieder bei mir bist 
Mich aus meinen Träumen küßt 

Das ist meine blaue Stunde 
Mehr als Laune einer Frau 
Blaue Stunde und die Vernunft macht blau 
Ehrenrunde für die Phantasie 
Uferlose Lethargie

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Casablanca

Das wußt ich doch von Anfang an 
Daß das nicht Ewig so weiter gehen kann 
Daß der Vorhang fallen muß 
Irdendwann ist einfach Schluß 
Bin kein Held im Abschied nehm' 
Ich will Happy-Endings seh'n 
Doch ich kann machen was ich will 
Hab dieses Casablanca-Gefühl 

Soll mit Dir in der Kälte steh'n 
Nur noch Nebelleuchten seh'n 
Und irgendwer sagt :" Zeit zu geh'n" 
Und ich denk:" Spiel's nochmal Sam!" 

Spiel mir ein trauriges Lied 
Spiel mir ein trauriges Lied zum Abschied 
Will Deine Augen leuchten seh'n 
Wissen daß wir uns wiederseh'n 
Spiel mir ein trauriges Lied....

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Das Höchste Der Gefühle

Auch wenn Du nicht viele Worte machst 
Ich kann erraten was Du denkst 
Weil Du mit den Augen lachst 
Auch wenn Du vieles besser weißt 
Und doch kein Besserwisser bist 
Wenn Du mir meine Grenzen zeigst 
Weil ich nicht angebunden bin 
Obwohl Du fesseln kannst mit Blicken 
Und ich nie gestolpert bin 
Über Deine Eselsbrücken 

Das höchste der Gefühle muß aus Liebe sein 
Das höchste der Gefühle will ich mit Dir teil'n 

Auch wenn Du selten Blumen schenkst 
Ich weiß was Du für mich fühlst 
Wenn Du mit dem Herzen denkst 
Du spielst nie den starken Mann 
Hast den Mut auch klein zu sein 
Und Du lehnst Dich gerne an 
Weil Du mich auf Händen trägst 
Ohne nachtragend zu sein 
Und es beim streiten gut verstehst 
Der Klügere zu sein 

Das höchste der Gefühle..... 

Von meiner zu Deiner Seele 
Ein Draht zum Glücklich sein 
Das höchste der Gefühle 
Muß aus Liebe sein....

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Das Lebkuchenherz

Das Lebkuchenherz hängt noch immer 
Mit dem Seidenbändchen am Regal 
Und hat nicht den leisesten Schimmer 
Von menschlicher Liebesqual 
Das Lebkuchenherz hängt noch immer 
An ein und deselben Platz 
In Zuckerguß steht da: FÜR IMMER UND EWIG DEIN LIEBER SCHATZ 
Und es weiß nichts von Liebe 
Und von Glücklichsein 
Und irgendeiner beißt einfach hinein 
Das Lebkuchenherz hängt noch immer 
Und die Folie drumrum staubt ein. 

Das Lebkuchenherz hängt noch immer 
Mit nem Reisnagel festgeweckt 
In dem kleinen Mansardenzimmer 
Mit Erinnerungen eingedeckt 
Und es weiß nichts von Liebe 
Von Unglücklichsein 
Doch irgendwann wird auch ein Lebkuchenherz hart wie Stein 
Das Lebkuchenherz hängt noch immer 
Und nicht nur die Folie staubt ein 
Und es weiß nichts von Liebe 
Und vom ersten Kuß 
Doch irgendwann bröselt der erste Zuckerguß 
Manchmal kann ein FÜR IMMER doch nicht Ewig sein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Dieses Kribbeln Im Bauch

Wir haben uns so aneinander gewöhnt 
Uns bringt nichts und niemand aus der Ruhe 
Die zeit hat uns die Leidenschaft abgewöhnt 
Sie steht wie das schwarze paar Schuhe 
Irgendwo unten im Kellerregal 
Wartet auf ein Begräbnis 
Und wir tun so als wär das normal 
Unsere Liebe steht ab und wird schal 

Wir haben uns so aneinander gewöhnt 
Und daran uns kurz zu fassen 
Die zeit hat uns die Leidenschaft abgewöhnt 
Wir haben es durchgehen lassen 
Die Gefühle für dich sind nicht einfach verpufft 
Liebe löst sich nicht einfach auf 
Aber unser Gefrierpunkt ist schon länger in Sicht 
Bloß daran gewöhn' ich mich nicht 

Dieses Kribbeln im Bauch das man niemehr vergisst 
Als ob da im Magen der Teufel los ist 
Dieses Kribbeln im Bauch kennst Du doch auch 
Wenn man glaubt fast überzuschäumen vor Glück 
Dieses Kribbeln im Bauch das man niemehr vergisst 
Wie wenn man zu viel Brausestäbchen isst 
Dieses Kribbeln im Bauch vermisst Du doch auch 
Einfach überzusprudeln vor Glück 

Wir schleichen umeinander wie Katzen um die Beine 
Und wollen doch beide nur das eine 
Dieses Kribbeln im Bauch... 
...das vermisst Du doch auch.......

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Hexenschuss

Wir ham uns selten so gestritten 
Wissen schon gar nicht mehr warum 
Das alte Meißner hat gelitten 
Deine Mutter bringt mich um 

Wir ham uns selten so gestritten 
Aber nur du bist Schuld daran 
Du fährst mit meinem Herzen Schlitten 
Und schnallst dich dabei nicht mal an 

(dann kommt mein) Hexenschuß 
Von dem ich weiß 
Daß er dich treffen muß 
Ich gebe zu 
Das ist nicht gerade fein 
Doch Hexen schießen ohne Waffenschein 
Hexenschuß 
Von dem ich weiß 
Daß er sich rächen muß 
Ich brauch'n Alibi und habe keins 
Nur noch mein Hexen-Einmaleins 

Wir ham uns selten so verbissen 
An Kleinigkeiten festgekrallt 
Beleidigt wider besseres Wissen 
Schimpfwortkanonen abgeknallt 

Wir ham selten so verbissen 
Scharfe Geschütze aufgefahren 
Willst du die weiße Fahne hissen 
Dir die Walpurgisnacht ersparen ? 

Hexenschuß 
Von dem ich weiß 
Daß er dich treffen muß 
Ich gebe zu 
Das ist nicht gerade fein 
Doch Hexen schießen ohne Waffenschein 
Hexenschuß 
Von dem ich weiß 
Daß er sich rächen muß 
Ich brauch'n Alibi und habe keins 
Nur noch mein Hexen-Einmaleins 

In meiner kleinen Hexenküche 
Brodeln meine frechen Sprüche 
Gegen die kleinen Hexenschüsse 
Helfen nur zärtliche Küsse 

Hexenschuß 
Von dem ich weiß 
Daß er dich treffen muß 
Ich gebe zu 
Das ist nicht gerade fein 
Doch Hexen schießen ohne Waffenschein 
Hexenschuß 
Von dem ich weiß 
Daß er sich rächen muß 
Ich brauch'n Alibi und habe keins 
Nur noch mein Hexen-Einmaleins

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Ich Werd Das Gefühl Nicht Los

Ich werd das Gefühl nicht los 
Es hält in meine Seele hof 
Schlich sich in mich bedenkenlos 
Doch ich werd das Gefühl 
Für ihn nicht los 
Ich werd das Gefühl nicht los 
Es hält in meiner Seele hof 
Macht sich wichtig 
Schmeichelt mir schamlos 
Ich werd das Gefühl nicht los 

Er ist kein stilles Wasser 
Sprudelt voll Zärtlichkeit 
Ein Liebesbriefverfasser 
Voller Leben und Empfindsamkeit 
Ein Unter-der-Dusche-Sänger 
Längst des Versteckspielens leid 
Der Liebensraum wird enger 
Gelegenheit macht Liebe und Leid 

Ich werd das Gefühl nicht los... 

Ich werd das Gefühl nicht los 
Nistet sich ein in meinem Schoß 
Macht sich wichtig 
Macht mich treuelos 
Doch ich werd das Gefühl nicht los 
Macht mich glücklich 
Doch nicht reuelos 
Ich werd das Gefühl nicht los 

......nie mehr los

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Ihre Lichter

Sie hat Ihre Lichter ins Fenster gestellt 
Gehorcht und gewartet bis einer klopft 
Sie hat innerlich alle Weichen gestellt 
Auf den richtigen Anschluß gehofft 
Hat das Weite gesucht um Nähe zu finden 
Doch andre Herzen waren ausgebucht 
Sie hat Ihre Lichter ins Fenster gestellt 
'ne Blauäugige unter Blinden 

Zärtlichkeit so rar 
Und die Einsicht so klar 
Das Fell wir nicht dicker 
Nur grauer Jahr für Jahr 

Sie hat Ihre Lichter ins Fenster gestellt 
Gehorcht und gewartet ob einer klopft 
Sie hat innerlich alle Weichen gestellt 
Auf den richtigen Anschluß gehofft 
Hat sich von großen Worten klein reden lassen 
Doch Alter schützt vor Sehnsucht nicht 
Sie hat Ihre Angst in den Schatten gestellt 
Lieben und lieben lassen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - In Einem Boot

Die Worte fallen aus deinem Mund 
Längst überreifes Obst 
Treffen meinen wunden Punkt 
Zankäpfel statt Trost 
Wir haben beide an dem Ast gesägt 
Bis einer die Dornenkrone trägt 

Lass unser Boot nicht sinken 
Lass es nicht so untergehn 
Ich lass meinen Leuchtturm für dich blinken 
Kannst du das Land schon sehn 
Lass unser Boot nicht kentern 
Gib uns doch diese Chance 
Lass mich dein Herz noch einmal entern 
Glück ist im Grunde 
Nur eine Frage der Balance 

Die Worte sprudeln aus mir raus 
Verletzend, unbedacht 
Dein Vorhang fällt ohne Applaus 
Und keiner der am Besten lacht 
Bis dieser Stein von meinem Herzen fällt 
Bin ich die unglücklichste Frau der Welt 

Lass unser Boot nicht sinken 
... 

Jede Liebe fürchtet ihn, den kleinen Tod 
Der mit Vornamen Gewohnheit heißt 
Wir beide sitzen immer noch in einem Boot 
Dank des Gefühls, das uns zusammenschweißt 

Lass deinen Mut nicht sinken 
Wir sind kein paar linke Schuh' 
Ich lass diese Liebe nicht ertrinken 
Tu du das Deine dazu 
Lass unser Boot nicht kentern 
Gib uns doch diese Chance 
Lass mich dein Herz noch einmal entern 
Glück ist im Grunde 
Nur eine Frage der Balance

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Kein Lippenstift

Kein Lippenstift auf seinem Kragen 
Keine Spuren auf seinem Hemd 
Aber das hat nichts zu sagen 
Seine Gedanken geh'n fremd 
Er trägt Ihr Bild in seinem Herzen 
Es macht ihn seltsam unnahbar 
Die Augen strahlen wie Wunderkerzen 
Nur ihre sind dem heulen nah 

Kein Lippenstift auf seinem Kragen 
Keine Haare auf seinem Jacket 
Das hat alles nichts zu sagen 
Er nimmt ihr Lächeln mit ins Bett 
Der Zweifel schleicht in ihre Träume 
Stellt ihr Herz auf's Abstellgleis 
Pflanzt er neue Apfelbäume 
Und wenn ja, um welchen Preis 

Kein Lippenstift an seinem Kragen 
Kein fremder Duft auf seiner Haut 
Windmühlenkämpfe auszutragen 
Mißtrau'n ist ein bitt'res Kraut 
Ein bitt'res Kraut

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Liebe Ist

Schenk' mir doch ein kleines bißchen Liebe 
Setz' mich nicht auf Liebesdiät 
Weil mir bei deiner Reduktionskost 
Noch der Appetit vergeht 
Laß' mich nicht verhungern - wegen der Nachbarn 
Deren Liebe setzt schon Rost an 
Du solltest nicht so geizen mit deinen Reizen 
Komm' schon her 
Gummibär 

Liebe ist 
Wenn man's trotzdem macht 
Und zwar nicht nur heimlich mitten in der Nacht 
Liebe ist 
Wenn man's trotzdem tut 
Aus reiner Lebenslust - voller Übertmut 

Schenk' mir doch ein kleines bißchen Liebe 
Wenn du mich nicht sofort küßt 
Dann zeig' ich dich an wegen Mundraub 
Du weißt ja 
Daß das strafbar ist 
Nimm mich in Herzhaft 
Bau mir ein Lustschloß 
Setz' mich nicht auf Liebesentzug 
Wie wär's 
Wenn dir die Worte fehlen 
Mit Sommersprossen zählen 
Denn davon hab' ich genug 

Liebe ist 
Wenn man's trotzdem macht 
Und zwar nicht nur heimlich mitten in der Nacht 
Liebe ist 
Wenn man's trotzdem tut 
Aus reiner Lebenslust - voller Übertmut 

Es muß ja nicht gerade im Fahrstuhl sein 
So'n Quicki zwischen Tür und Angel 
Ich brauch' kein Tutti Frutti im trauten Heim 
Da ist nur dieser Liebesmangel 
Du hast ja Recht 
In so 'nem Neubau 
Sind die Wände viel zu dünn 
Doch laß' dich nicht stören von Schlüssellochvoyeuren 
Deren Wände sind genau so dünn 

Liebe ist 
Wenn man's trotzdem macht 
Und zwar nicht nur heimlich mitten in der Nacht 
Liebe ist 
Wenn man's trotzdem tut 
Aus reiner Lebenslust - voller Übertmut

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Manche Wunden

Es kommt immer noch Post für ihn 
Die wirft sie gleich zum Altpapier 
Sie hat ihm immer noch nicht ganz verziehen 
Und heimlich schämt sie sich dafür 
Einmal nur behält sie die Briefmarken aus Singapur 
Und träumt sich ein Stück zu ihm zurück 

Manche Wunden heilen eben nie 
Sie vermißt ihn jeden Tag 
Auch wenn sehr viel Zeit vergeht 
Sie vermißt ihn jede Nacht 
Manche Wunden heilen eben nie 
Sie vermißt ihn 
Aber sie hofft 
Daß das vergeht 

Da ist immer noch das Bild von ihm 
Das bleibt dort auf dem Nachttisch stehen 
Er muß immer beim Betten beziehen 
Gegen den alten Schleiflack sehen 
Ab und zu gleitet ihr Staubtuch sanft über sein Gesicht 
Und das bißchen Glas trennt sie dann nicht 

Manche Wunden heilen eben nie 
Sie vermißt ihn jeden Tag 
Auch wenn sehr viel Zeit vergeht 
Sie vermißt ihn jede Nacht 
Manche Wunden heilen eben nie 
Sie vermißt ihn 
Aber sie hofft 
Daß das vergeht 

Sie stopft die Weihnachtsgans 
Mit Erinnerungen aus 
Sehnt sich nach einem Tanz 
Denkt sich Dialoge aus 
Ab ihrem Hochzeitstag 
Schenkt sie sich Rosen jedes Jahr 
Nur die Silvesternacht 
Bleibt die dunkelste im Jahr 

Manche Wunden heilen eben nie 
Sie vermißt ihn jeden Tag 
Auch wenn sehr viel Zeit vergeht 
Sie vermißt ihn jede Nacht 
Manche Wunden heilen eben nie 
Sie vermißt ihn 
Aber sie hofft 
Daß das vergeht 

Es kommt immer noch Post für ihn 
Die wirft sie gleich zum Altpapier

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Mein Land

Trink von meinen Wassern 
Stille deines Herzens Durst 
Schwimm' in meiner Augen Seen 
Bade ungeniert darin 
Schöpf' aus meinen Brunnen 
Tauch' auf meinen Seelengrund 
Ruh' in meinem Schatten aus 
Fühl' dich wie zuhaus 

Komm in mein Land 
Auf dem schnellsten Weg 
Komm in mein Land 
Über den Liebensweg 

Komm in mein Land 
Du wirst König sein 
Mein Land 
Soll deines sein 

Bleib' an meinen Ufern 
Atme meiner Wiesen Duft 
Steig' auf meinen höchsten Berg 
Und beschau' dein Liebenswerk 
Streif' durch meine Wälder 
Lieg' in meiner Felder Bett 
Bis zu meines Himmels Zelt 
Gehört dir diese Welt 

Komm in mein Land ... 

Reiß deine Zweifelsbäume aus 
Bau' dir ein Traumschiff daraus 
Erob're mich 
In meiner Seele Labyrinth 
Dort wo die Schätze verborgen sind 
Wart' ich geduldig auf dich 

Komm in mein Land ...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Nachbarn 

Samstagsmorgenrasenmäher 
Schrebergärtner, Frühaufsteher 
Hobbyschreiner, Nervensäger 
Rattenfänger, Maulwurfjäger 
Motorsägenheckenstutzter 
Straßenkehrer, Frühjahrsputzer 
Fensterbänkler, Balkonsitzer 
Wüstenrote Hausbesitzer 

Sauerkraut- und Rippchenkocher 
Dünnbrettbohrer, Wändepocher 
Hundehalter, Kinderstrizer 
Morgenmuffel, Duzer, Siezer 
Fehrnsehrgucker, Radiohörer 
Zotenreißer, Ruhestörer 
Ratschlaggeber, Kaffeeklatscher 
Heimlichtuer, Gehwegtratscher 

Nachbarn sind unbestreitbar Nachbarn 
Sind unvermeidbar 
Nachbarn sind für gewöhnlich 
Höchst persönlich 
Nachbarn sind nett und freundlich 
Und höchstwahrscheinlich 
Menschen 
Wie Du und Ich 

Nachbarn wissen bescheid 
Wenn die Müllabfuhr kommt 
Wer mit wem und wie weit 
Sie gießen Deine Blumen 
Bist Du verreist 
Und sie sind versichert 
Wenn ihr Hund Dich beißt 

Nachbarn.....

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Nagel Auf Den Kopf

Das Leben hat dir tiefe Furchen ins Gesicht gegraben 
Und deinen Seelenacker mehr als einmal umgepflügt 
Du hast mir erst beigebracht 
Verantwortung zu tragen 
Daß Ehrlichkeit am längsten währt und daß der Geldschein trügt 

Und dann hast du den Nagel schließlich auf den Kopf getroffen 
Deiner kranken Seele den Gnadenschuß verpaßt 
Unerträglich lebensmüde und von Angst besoffen 
Du hast dich sicher selber mehr als abgrundtief gehaßt 

Du hattest deine Ideale lang schon abgeschrieben 
Große Träume glücklos von der Steuer abgesetzt 
In dieser Ellenbogenwelt ist dir nichts geblieben 
Gäb' es ein Pfandleihhaus für Herzen 
Du hättest deines versetzt 

Und dann hast du den Nagel schließlich auf den Kopf getroffen 
Deiner kranken Seele den Gnadenschuß verpaßt 
Unerträglich lebensmüde und von Angst besoffen 
Du hast dich sicher selber mehr als abgrundtief gehaßt 

Doch dann trau' ich meinen Augen nicht 
Es kommt mir vor 
Als säh' ich dein Gesicht 
Irgendwo in der Menge oder in der Staßenbahn 
Doch wenn ich nochmal hinschau' 
Sehn' mich nur zwei fremde Augen an 

Und dann hast du den Nagel schließlich auf den Kopf getroffen 
Deiner kranken Seele den Gnadenschuß verpaßt 
Unerträglich lebensmüde und von Angst besoffen 
Du hast dich sicher selber mehr als abgrundtief gehaßt

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Nicht Mit Dir Und Nicht Ohne Dich

Das Fotoalbum zeigt ein turtelnd, taubes Liebespaar 
Meilenweit entfernt von einem, traurig aber wahr 
Vergangenheit die mir hier in schwarz-weiß entgegen lacht 
Vertrauend das die Liebe trägt und wunschlos glücklich macht 
So schwer dich los zu lassen, so schwer zu akzeptiern 
Das unsre Liebenswege auseinander führn 

Ich kann nicht mit dir und nicht ohne dich 
Ich suche und ich meide dich 
Ersehne und verwünsche dich und will dich nicht verliern 
Ich kann nicht mit dir und nicht ohne dich 
Ich hadere und wehre mich 
Sehe mich tagträumen... 
Noch mit dir und nicht ohne dich 

Du hattest in Gedanken schon die Koffer vor der Tür 
Zu viele Stacheldrähte, zwischen dir und mir 
Ich hatte im geheimen schon die Klinke in der Hand 
Zu viele Flötentöne, das Herz am Gängelband 
So schwer die Last zu tragen, so schwer einzugestehn 
Das wir bei aller Liebe auseinander gehen 

Ich kann nicht mit dir und nicht ohne dich....... 

Bleiben oder gehen? Beides scheint verkehrt! 
Ein Achterbahngefühl – ein zweischneidiges Schwert 
Ich kann nicht mit dir und nicht ohne dich 
Ersehne und verwünsche dich und will dich nicht verliern 
Ich kann nicht mit dir und nicht ohne dich 
ich hadere und wehre mich 
Sehe mich tagträumen... 
Noch mit dir und nicht ohne dich 

Ich sehe mich noch mit dir und nicht ohne dich!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Ohne Dich

Wenn du nicht da bist 
Ist das Bett zu breit 
Und neben mir schnarcht nur die Einsamkeit 
Und das so laut 
Daß ich nicht schlafen kann 
Dann seh' ich mir halt noch den Spätfilm an 
ohne Untertitel 
Nicht mal Synchronisiert 
Ich glaube 
Daß das Leben genauso funktioniert 
Ale reden - aber keiner kann verstehen 
Komm nach Haus 
Laß mich die Welt mit deinen Augen sehn 

Ohne dich zieh' ich die Fühler ein 
Ohne dich werde ich schneckenklein 
Ohne dich komm' ich aus dem Gleichgewicht 
Bin aus dem Takt 
Finde den Rhythmus nicht 
Sag mir 
Ob du das schaffst 
Alleine und nicht einsam zu sein 

Wenn du nicht da bist 
Bleibt der Kühlschrank leer 
Stattdessen eß ich mich durch ein Schokoladenmeer 
Und das so lange bis ich nicht schlafen kann 
Und hör' mir wehmütig immer denselben Lovesong an 
James Taylor "You've got a friend" 
So ist das immer 
Sind wir getrennt 
Als ob mein Ofen nur noch auf kleiner Flamme brennt 
Der Kopf sagt ja 
Das Herz sagt nein 
Hürdenlauf auf einem Bein 
Komm nach Haus 
Erst zwei Schuhe können ein Paar sein 

Ohne dich zieh' ich die Fühler ein 
Ohne dich werde ich schneckenklein 
Ohne dich komm' ich aus dem Gleichgewicht 
Bin aus dem Takt 
Finde den Rhythmus nicht 
Sag mir 
Ob du das schaffst: alleine und nicht einsam zu sein 

Du streichst meine Segel 
Bläßt dunkle Wolken weg 
Kennst meinen Wasserstandspegel 
Du kittest jedes Seelenleck 
Du hast so viele Schätze 
Bist mein Halt und Ruhepunkt 
Und findest Ankerplätze 
Wenn mein Herz nach dir funkt 

Ohne dich zieh' ich die Fühler ein 
Ohne dich werde ich schneckenklein 
Ohne dich komm' ich aus dem Gleichgewicht 
Bin aus dem Takt 
Finde den Rhythmus nicht 
Sag mir 
Ob du das schaffst: alleine und nicht einsam zu sein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Regen

Ich könnte stundenlang durch warmen Sommerregen gehen 
Bis die Kleider an mir kleben 
Wie eine zweite Haut 
Dann bin ich mir vertraut 
Dann bin ich mir nah 

Regen, Regen, Regen wasch mich rein 

Ich könnte stundenlang im warmen Sommerregen stehn 
Pudelnass bis auf die Knochen 
Egal - was macht das schon 
Mir schwimmt kein Fell davon 
Denn ich bin mir nah 

Regen - spiel dein Blatt-Konzert 
Regen - mach mich unbeschwert 
Regen - wasch mich rein 

Wie die Tropfen in den Pfützen tanzen 
Als gäb' es keinen Grund zum Traurigsein 
Hüpfen auf und ab 
Springen von Blatt zu Blatt 
Sie müssen Akrobaten sein 

Regen... 

Listen to the fallin' rain listen to it... 

Regen...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Segler Aus Papier

Wenn ich mir was wünschen darf von dir 
Wünsch'ich mir 'nen Segler aus Papier 
Gefaltet aus dem Tageszeitungsrest 
Den du mit den Schwalben fliegen lässt 
Wenn ich mir von dir was wünschen kann 
Dann etwas, das man nicht bezahlen kann 

Kieselsteine aus dem Fluss 
Einen Guten-Morgen-Kuss 
'Ne Burg aus Sand, ein Mann aus Schnee 
Das Glück von vierblättrigem Klee 
Ein verlassenes Muschelhaus 
Oder 'nen Wiesenblumenstrauß 
Herzenswünsche stehn nun mal 
In keinem Supermarktregal 

Wenn ich mir was wünschen darf von dir 
... 

Den du mit den Schwalben fliegen lässt 
Wenn ich mir von Dir was wünschen kann 
Wünsch'ich mir verblühten Löwenzahn 
Fallschirme am Straßenrand gepflückt 
Die mein Atem in die Freiheit schickt 
Wenn ich mir von dir was wünschen kann 
Dann etwas, das man nicht bezahlen kann 

Den Duft von frisch geback'nem Brot 
Oder ein Walnussschalenboot 
Sommernachts-Sternschnuppenglück 
Oder ein Luftgitarrenstück 
Für diesen oder jenen Schatz 
Ist heutzutage kaum mehr Platz 
Abgetan als Kinderei 
Doch ich bin so frei 
Wenn ich mir was wünschen darf von Dir 
Wünsch'ich mir nen Segler aus Papier 

Wenn ich mir was wünschen darf von dir 
... 

Den du mit den Schwalben fliegen lässt 
Ein Wolkenschiff, das durch die Lüfte tanzt 
Ist womit du mich glücklich machen kannst 
Ja wenn ich mir was wünschen darf von dir 
Wünsch'ich mir 'nen Segler aus Papier

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Pe Werner - Sommer Hinter Glas

Die letzten Blumen von der Wiese gepflückt 
Zwischen Löschpapier ins Telefonbuch gedrückt 
Die letzten Gräser trocken gepresst 
Ob sich der Sommer so einfangen läßt.... 

Mach die Augen zu dann riechst Du das 
Frischgemähte Gras 
Mach die Augen zu ich schenk Dir was 
Diesen Sommer hinter Glas 

Sommer hinter Glas 

Den letzten Blüten den Winter erspart 
Zwischen A bis Z ein Geheimnis bewahrt 
Die schönsten Blätter - Fallschirme vom Baum 
Eingerahmter Sommertagstraum 

Mach die Augen zu..... 

Den Salzgeschmack von den Lippen geleckt 
Das schönste Muschel-Meer-Rauschen entdeckt 
Diesen Ozean in die Tasche gesteckt 
Ob er zu Hause Erinnerungen weckt 

Mach die Augen zu dann riechst Du das 
Schaumgekrönte Naß 
Mach die Augen zu und träum Dir was 
Diesen Sommer hinter Glas 

Sommer hinter Glas

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Tabu

Man bohrt nicht in der Nase 
Man raucht nicht im Bett 
Man sagt zu ner Dicken nicht:" Man bist Du fett!" 
Man ißt nicht mit den Fingern 
Man geht nicht bei Rot 
Man wünscht einer Politesse nicht den Tod 

Man spricht nicht über Sex 
Sagt nie:" Es war fad!" 
Man schwimmt nicht nackend bloß im Hallenbad 
Man sollte weder schwarz fahr'n noch schwarz seh'n 
Ich darf Dir zwar die Zeit aber nicht die Uhr stehl'n 

Tabu 
Was man nicht dürfen darf 
Tabu 
Auch wenn man wollen würde 
Ist man noch so scharf 
Tabu - Tabu 

Man duzt keine Opas 
Man fälscht keine Schecks 
Man macht auf Mutters Tischdecke keinen Klecks 
Man lügt nicht bei der Beichte 
Redet nie mit vollem Mund 
Man daf nicht widersprechen 
Schon gar nicht beim Bund 
Man fragt nie eine Dame wie alt sie ist 
Man lauscht nicht an der Wand 
Auch wenn es spannend ist 
Man sagt nicht "Neger" zu nem schwarzen Mann 
Eine Frau lacht sich keine jüngeren Männer an 

Tabu..... 

Es gibt ne Menge Kurioses auf der Welt 
Erlaubt ist doch nicht alles was gefällt 
Eine Frau liebt keine Frau und ein Mann keinen 'Mann 
Und wen der Papst in Rom liebt geht keinen was an 

Tabu....

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Trostpflastersteine

Heut' hängt der Himmel voll verstimmter Geigen 
Müde Schultern tragen Trauer 
Keine Kraft 
Der Welt die Faust zu zeigen 
Der Frust lag lang schon auf der Lauer 
Manchmal badet es sich gut in Selbstmitleid 
Manchmal zieht es mich in einen Sog voll Traurigkeit 
Und dann kommt es nicht mehr auf den guten Grund an 
Da war nur ein toter Vogel auf der Autobahn 

Ich bau' auf deine Trostpflastersteine 
Wenn mein Mut auf Halbmast hängt 
Alle deine Trostpflastersteine 
Sind mein Aufwind 
Wenn mein Mut auf Halbmast hängt 

Heut' hängt mein Selbstvertrauen am seid'nen Faden 
Unter mir nur dünnes Eis 
Hab' mein schweres Herz zu hoch beladen 
Zuviel Ballaststoffe - ich weiß.....ich weiß 
Manchmal badet es sich gut in Schwermut 
Manchmal werd' ich überschwemmt von einer Tränenflut 
Und dann kommt es nicht mehr auf den guten Grund an 
Da war nur ein Obdachloser in der U-Bahn 

Ich bau' auf deine Trostpflastersteine 
Wenn mein Mut auf Halbmast hängt 
Ich bau' auf deine Trostpflastersteine 
Wenn die Angst wie Unkraut in mir wächst 

Ich setz' auf deine Trostpflastersteine 
Weil du immer einen Notausgang entdeckst 

Ich steh' in deiner Schuld 
Du gibst mir Kredit 
Und ich hab' deine Geduld schon oft beliehen 
Sag' jetzt bitte nicht: wir zwei sind quitt 
Laß mich nur dies eine Mal noch 
Dein Trostspendenkonto überziehn 

Ich bau' auf deine Trostpflastersteine 
Wenn mein Mut auf Halbmast hängt 
Ich bau' auf deine Trostpflastersteine 
Wenn die Angst wie Unkraut in mir wächst

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Vaterseelenallein

Das ich mein Herz auf der Zunge trag 
Oft den falschen Ton anschlag 
Das ich in jeden fettnapf tret' 
Mein Temparament mit mir durchgeht 
Das ich kein lautes wort vertrau' 
Meine Seele offen trag 
Mimosenhaft empfindlich bin 
Eine Traumtänzerin 
Der sich schnell die Geduld verliert 
Keine Seelenruhe spür' 
Hab ich wohl von dir geerbt 
Das hat sicher abgefärbt 

Irgendwas treibt mich voran 
Das ich nicht loslaasen kann 
Das ich auf der Suche bin 
Ewige Selbstzweiflerin 
Sehn mich so nach deiner Hand 
Die immer für mich Stärke stand 
Doch alles was mir von dir bleibt 
Ist diese Todtraurigkeit 

Das du mich einfach sitzen lässt 
Kein sterbenswörtchen hinterlässt 
Der kühle Kopf sieht alles ein 
Nur das Herz kann nicht bei uns sein 

Das du mich einfach so sitzen lässt 
Kein sterbenswörtchen hinterlässt 
Der kühle Kopf sieht alles ein 
Nur das Herz kann nicht bei uns sein 

Vaterseelenallein, Vaterseelenallein 

Allein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Weibsbilder

Weibsbilder sind hienieden 
Mannigfaltig und verschieden 
Weibsbilder lachen laut 
Wenn sich sonst keiner traut 
Weibsbilder könner weinen 
Auch wenn sie es nicht so meinen 
Weibsbilder sind energisch 
Weibsbilder sind allergisch 
Weibsbilder 
Oh diese Weibsbilder 

Weibsbilder haben Launen 
Über die sie selber staunen 
Weibsbilder sind kokett 
Finden schwule Männer nett 
Weibsbilder können lügen 
Daß sich alle Balken biegen 
Weibsbilder sind gefährlich 
Weibsbilder sind zu ehrlich 
Weibsbilder 
Oh diese Weibsbilder 

Weibsbilder tippen; putzen auf'm Bahnhofsklo 
Lächeln auf Plakaten; kochen Kaffee im Büro 
Weibsbilder kriegen Kinder; knoten ihrem Mann den Binder 
Nehmen ab und zu 
Ab und zu 
Ab und zu 
Ab und zu 

Weibsbilder backen gerne; glauben an die Macht der Sterne 
Weibsbilder flippen aus; heißen Püppi Hasi Maus 
Weibsbilder intrigieren; lernen zeitig zu parieren 
Weibsbilder reden viel 
Weibsbilder sind subtil 
Weibsbilder 
Oh diese Weibsbilder 

Weibsbilder klatschen 
Kichern über jeden Scherz 
Tragen Stöckelschuhe; kriegen Weihnachten 'nen Nerz 
Weibsbilder werden süchtig 
Und sie konsumieren tüchtig 
Nahmen ab und zu 
Ab und zu 
Ab und zu 
Ab und zu 

Weibsbilder sind hienieden 
Mannigfaltig und verschieden 
Weibsbilder ah ah 
Weibsbilder oh oh 
Weibsbilder ah ah

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pe Werner - Zu Lange Her

Ich wollt' ich könnt' die Erinnerung an dich einfach runterspülen 
Aber das geht nicht - Erinnerungen können schwimmen 
Tauchen auf aus dem Nichts 
Ziehen Kreise 
Gewinnen an Gewicht 
Kraulen die Seele rauf und runter 

Wie auf 'ner fünfzig-Meter-Bahn 
Schlagen sie zur Wende an 
Wecken gute und böse Geister 
Zug um Zug gegen die Zeit 
Verbündete der Einsamkeit 
Sie sind die wahren Freistilmeister 

Dabei ist es schon viel zu lange her 
Viel zu lang eher 
Viel zu lang eher 
Viel zu lange her 

Ich wollt' die Erinnerung an dich würde untergehn 
Doch das funktioniert nicht - Erinnerungen können schwimmen 
Es tut immer noch so weh 
Sie geistern wie 'ne böse Fee 
In meinem Herzen hin und her 

Viel zu lang eher 
Viel zu lang eher 
Viel zu lange her 

Ich hatte all meine Träume froschgleich an die Wand geknallt 
Und erntete doch nur Spott und Hohn 
1000 und eine Nacht lang hab' ich mir ausgemalt 
Du wärst der ersehnte Königsohn 

Viel zu lang eher 
Viel zu lang eher 
Viel zu lange her

   
© oldie-radio.de