Drucken

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Andrea Berg - Seelenverwandt

Ein neuer Morgen schleicht sich in mein Zimmer
Und ich habe Angst, jetzt aufzusteh'n
Jeder Sonnenstrahl macht es noch schlimmer
Da draussen wird jetzt alles weitergeh'n
Böse Geister rauben mir die Hoffnung
Und sie brüllen: Es ist längst vorbei
Doch ich weiß ja, du bist nur so anders
Es ist warm und doch, du fühlst dich frei
Wir sind seelenverwandt wie ein magisches Band
Auch wenn alles zerbricht, ich verlass' mich auf dich
Wir sind seelenverwandt, und mich führt deine Hand
Das wird niemals vergeh'n bis wir uns wiederseh'n

Alle Abenteuer dieser Erde
Wollten wir im Höhenflug besteh'n
Doch der Himmel wird auf einmal finster
Und ich kann die Welt nicht mehr versteh'n
Bin getroffen und ich lieg' am Boden
Tiefe Risse in der Seelenhaut
Wird mein Herz sich je davon erholen
Dass man ihm das Allerliebste raubt
Wir sind seelenverwandt wie ein magisches Band
Auch wenn alles zerbricht, ich verlass' mich auf dich
Wir sind seelenverwandt, und mich führt deine Hand
Das wird niemals vergeh'n bis wir uns wiederseh'n
Wir sind seelenverwandt wie ein magisches Band
Auch wenn alles zerbricht, ich verlass' mich auf dich
Wir sind seelenverwandt, und mich führt deine Hand
Das wird niemals vergeh'n bis wir uns wiederseh'n
Hmmmm
Bis wir uns wiederseh'n