Drucken

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Andrea Berg - Zwischen Tausend Gefühlen

Kenn mich mit mir nicht mehr aus, bin ganz verwirrt,
kann gar nicht's tun, du bist mir einfach passiert.
Mein Herz macht was es will, ich bin nur Statist.
Hab noch nie gespürt wie das ist.
Denn ich steh zwischen tausend Gefühlen, Herz über Kopf verliebt, bin rettungslos verloren und glücklich das es dich gibt.
Find keinen Schlaf in der Nacht, denk immer zu,
was du grad träumst oder machst, denk wo bist du.
Liebst du mich, wie ich dich hoffnungslos total.
Dann ist alles sonst ganz egal.
Denn ich steh zwischen tausend Gefühlen, Herz über Kopf verliebt, bin rettungslos verloren und glücklich das es dich gibt.

Denn ich steh zwischen tausend Gefühlen, Herz über Kopf verliebt, bin rettungslos verloren und glücklich das es dich gibt
Denn ich steh zwischen tausend Gefühlen, Herz über Kopf verliebt, bin rettungslos verloren und glücklich das es dich gibt