Login Form

   
   

Comtek Logo

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lale Andersen - Blaue Nacht am Hafen

Blaue Nacht, o blaue Nacht am Hafen, 
in der Ferne rauschen Meer und Wind, 
und die Schiffe liegen still und schlafen, 
die von weit, weit her gekommen sind. 
Doch im Zwielicht einer Bootslaterne 
stehen zwei und finden nicht nachhaus. 
Und sie flüstert: Liebster, ach wie gerne 
führ ich morgen mit aufs Meer hinaus. 

Aber alles, was er mit auf See nahm, 
war die Hoffnung auf ein Wiedersehn, 
und als er nach einem Jahr zurück kam, 
sah er wartend sie am Hafen stehn. 
Und er nahm sie zärtlich in die Arme, 
und sie sahn einander fragend an, 
doch sie wußten: Herzen, die sich lieben 
trennen Grenzen nicht und Ozean.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lale Andersen - Ein Schiff Wird Kommen

Ich bin ein Mädchen von Piräus und liebe 
den Hafen, die Schiffe und das Meer. 
Ich lieb' das Lachen der Matrosen und Küsse, 
die schmecken nach See, nach Salz und Teer. 

Mich lockt der Zauber von Piräus, drum stehe 
ich Abend für Abend hier am Kai. 
Und warte auf die fremden Schiffe aus Hongkong 
aus Java, aus Chile und Shanghai. 

Ein Schiff wird kommen, 
und das bringt mir den einen, 
den ich so lieb' wie keinen, 
und der mich glücklich macht. 

Ein Schiff wird kommen, 
und meinen Traum erfüllen 
und meine Sehnsucht stillen, 
die Sehnsucht mancher Nacht. 

Ich bin ein Mädchen aus Piräus, und wenn 
eines Tages mein Herz ich mal verlier'. 
Dann muß es einer sein vom Hafen, nur so 
einen Burschen wünsch' ich mir. 

Und später stehen meine Kinder dann Abend 
für Abend genau wie ich am Kai. 
Und warten auf die fremden Schiffe aus Hongkong 
aus Java, aus Chile und Shanghai.

   

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

 

 

 

logoprimapresseInternetseite

 framilylogoInternetseite
 GlueckssternLOGO  edelMOTION
 FolgenreichLogo  
   

 

 

   
© oldie-radio.de