Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Annett Louisan

LIVE 2017

AnnettLouisan

Annett Louisan traut sich was während ihrer kommenden Konzertreise. Bevor am 28. Februar 2017 das Saallicht der Kölner Philharmonie erlischt und das Premierenkonzert beginnt, wird viel hinter ihr liegen. Wie immer bei der Chanteuse, die den Essenzen des Lebens auf der Spur ist. Alles bewegt sich, alles ist im Fluss. Auch wenn’s manchmal schmerzt. Das Finden der eigenen Mitte, das Ausbalancieren zwischen Abenteuerlust und Sehnsucht nach einem Zuhause ist ein Kraftakt. Und immer wieder reisen. Zu sich, zu ihrem Leben, ihren Wurzeln, ihren Sehnsüchten, zum Staunen, zu ihren eigenen Liedern und denen anderer Stimmen.

»Berlin, Kapstadt, Prag«, ihr aktuelles Album, ist Zeugnis ihres vielen Unterwegsseins. 10 Lieder, die bei ihr zu Ruhm gelangten, nahm sie in 10 Tagen auf. Lieder, die ihr etwas bedeuten. Von Kraftwerk, Marteria, Rammstein, David Bowie und anderen Helden, die ihren Songs Eigenleben gestatten. Anders als beim Erfüllen von Erwartungen, hatte sie ein künstlerisches Anliegen. Das Loslassen vom Chateau Louisan war die treibende Kraft. Der Blick auf das eigene musikalische Zuhause wurde in den Klang- und Wort-Schlössern anderer Musikschaffender, die sie kurz und intensiv besuchte, schärfer.

Ihr Bauchgefühl ist Annett Louisans Kompass, wenn sie sich zwischen Ende Februar und Spätsommer 2017 auf großer Tour befindet. Ihr Wunsch nach Wahrhaftigkeit schlägt auch heute noch, nach knapp anderthalb Jahrzehnten Bühnenerfahrung, die Routine in den Wind. Es ist ihr wichtig, etwas zu wagen, mit ihrem Sujet zu spielen.

Vorhang auf für Annett Louisan Live 2017. Ganz bewusst ohne neues Album. Das entsteht. Dem augenscheinlich notwendigen Zyklus Album-Tour begegnet sie mit einem Weg aus gutem Holz, wie sie verrät:

„Etliche Lieder des neuen Albums existieren bereits. Aber ich möchte ihnen diesmal die Chance geben, ihre Veredelungen in der Live-Umsetzung zu erfahren. Dadurch gewinnen sie an Dynamik und Energie. Ich werde ein paar Cover-Songs aus der Sendung singen und natürlich ausgewählte Stücke meines eigenen Lieder-Katalogs spielen. Aber zusätzlich wird es diesmal eben auch Überraschungsmomente in Form neuer Stücke geben“, Annett Louisan Live 2017 wird spannend. Kommt sie nach dem Ausflug ins Songtausch-Programm »Sing meinen Song« als Chanteuse zurück? Lässt sie weiter staunen, mit den vielen Fragen, die sie in ihren Liedern stellt? Alles ist möglich, wenn sie diesmal die Bühnen betritt. Von Schlussstrich und folgerichtig notwendigem Neuanfang zu sprechen, wäre vermessen. Für Annett Louisan ist Musik ein einziges, langes Kontinuum. Sie, die ewige Musikreisende, ist auf dem Weg zu neuen Anknüpfungspunkten. Und sie nimmt ihr Publikum diesmal auf einen Ausflug voller Momente des Staunens mit. Sie traut sich was...

Annett Louisan
Live 2017
28.02.2017 20:00 Uhr Köln Kölner Philharmonie
01.03.2017 20:00 Uhr Stuttgart Liederhalle - Beethoven-Saal
02.03.2017 20:00 Uhr Karlsruhe Stadthalle - Johannes-Brahms-Saal
04.03.2017 20:00 Uhr Ulm Congress Centrum Ulm
05.03.2017 19:00 Uhr Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
06.03.2017 20:00 Uhr Düsseldorf Tonhalle
08.03.2017 20:00 Uhr Wuppertal Historische Stadthalle Wuppertal
09.03.2017 20:00 Uhr Hannover Theater am Aegi
10.03.2017 20:00 Uhr Hannover Theater am Aegi
12.03.2017 19:00 Uhr Saarbrücken Congresshalle
13.03.2017 20:00 Uhr Freiburg Konzerthaus Freiburg
14.03.2017 20:00 Uhr Ravensburg Oberschwabenhalle
16.03.2017 20:00 Uhr Bochum Jahrhunderthalle
18.03.2017 20:00 Uhr Bremen Congress Centrum
19.03.2017 19:00 Uhr Leipzig Haus Auensee
20.03.2017 20:00 Uhr Rostock Stadthalle Rostock - Saal 1
22.03.2017 20:00 Uhr Flensburg Deutsches Haus
23.03.2017 20:00 Uhr Berlin Tempodrom
24.03.2017 20:00 Uhr Halle / Saale Steintor-Varieté
26.03.2017 20:00 Uhr Linz Brucknerhaus
27.03.2017 20:00 Uhr Wien Wiener Stadthalle - Halle D
28.03.2017 20:00 Uhr Nürnberg Meistersingerhalle
29.03.2017 19:30 Uhr Erfurt Alte Oper - Erfurt
31.03.2017 20:00 Uhr Chemnitz Stadthalle - Chemnitz Großer Saal
01.04.2017 20:00 Uhr Dresden Alter Schlachthof
03.04.2017 20:00 Uhr Zürich Volkshaus Zürich
04.04.2017 20:00 Uhr Basel Musical Theater Basel
05.04.2017 20:00 Uhr Mannheim Rosengarten Mannheim
07.04.2017 20:00 Uhr Hamburg Mehr! Theater am Großmarkt
05.07.2017 19:30 Uhr München Tollwood Sommerfestival

Änderungen vorbehalten.

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 99
(20 Cent / Anruf, Mobilfunk 60 Cent / Anruf)
sowie im Internet unter www.semmel.de.
Weitere Informationen und Bildmaterial auf