Login Form

   
   

Comtek Logo

DieSoehneHeussenstamm

 

 

Die Söhne Heusenstamm

Alles begann 2012 bei der Heusenstämmer Fastnacht des Karneval Klub Disharmonie.
Nico und Timo, beides Söhne zweier Urgesteine der Heusenstämmer Fastnacht,
fanden sich zusammen, um mit moderner, peppiger und humorvoller Musik die 5. Jahreszeit aufzumischen.

Aus diesen Wurzeln leitet sich auch der Name „Die Söhne Heusenstamm“ ab.
Nach ersten Proben und dem ersten Auftritt der zwei Jungs mit Gitarre bei
der Sitzung des KKD war man von den Rückmeldungen durchaus positiv überrascht.
Mit gestärktem Rücken entwickelte man den Ehrgeiz, sich fortan immer weiter zu verbessern.

 



Man investierte immer mehr Zeit in das Verfassen eigener Songs, entweder auf bekannte oder eigene Melodien, und ergatterte weitere Auftritte auch außerhalb der Fastnacht. Zunächst vor allem im Mühlheimer Schanz. Hier fiel es zunächst schwer, am Ende der Auftritte nicht „Helau!“ zu schreien.
Ende 2013 kam dann „der Beat zu dem Lied“ in Person von Marius, der seitdem mit seiner Cajon fester Bestandteil der Gruppe ist.
Anfang 2015 gewannen sie mit dem Karnevalklub Disharmonie die Auszeichnung „Hessens bester Kappenklub“ des Hessischen Rundfunks.
Heute stehen „die Söhne“ für ein Trio mit guter Laune, Spaß an der Musik und der Botschaft, auch mal über sich selbst lachen zu können, die jeden, der sich darauf einlässt, aus dem Trott des Alltags holt und Lachmuskeln wie Herz gleichermaßen bewegt.



Die Söhne Heusenstamm sind:
Nico Grasmück
Timo Hartmann
Marius Zengerle

   
© oldie-radio.de