Login Form

   
   

Comtek Logo

Nicht von dieser Welt

Live in Concert – Die Zweite

Bisher mehr als 100.000 Fans bei Xavier Naidoo Unplugged

XavierNaidoo2016a

Fortsetzung der Arena Tour im November/Dezember 2017

Konzerte in Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Wien, Zürich, Köln, Halle/Westfalen und Hannover

Mehr als 100.000 Besucher bei acht restlos ausverkauften Arena-Konzerten im November 2016 belegen die überragende Resonanz des jüngsten Tourneeprojekts von Xavier Naidoo, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einem besonderen musikalischen Erlebnis verbindet. Jetzt folgt Teil Zwei der außergewöhnlichen, akustischen Konzertserie, in deren Mittelpunkt das Bestseller-Album „Nicht von dieser Welt“ und die daran anknüpfende Nachfolge-CD, aber auch viele seiner größten Hits stehen. Vom 30. November bis 10. Dezember 2017 setzt Xavier Naidoo seine Erfolgstournee in Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Wien, Zürich, Köln, Halle/Westfalen und Hannover fort.

Xavier Naidoo, dessen außergewöhnlicher Live-Sound Millionen von Menschen seit Jahren begeistert, präsentiert sich seinen Fans im Unplugged-Format auf einer Rundbühne in der Mitte der Hallen, die beste Sicht von allen Sitzplätzen ermöglicht. Begleitet von Neil Palmer am Flügel und Alex Auer an der Gitarre gestaltet Xavier Naidoo ein intimes, intensives Konzert im großen Rahmen.

XavierNaidoo2016c

Vor 18 Jahren sorgte Xavier Naidoo mit seiner ersten CD „Nicht von dieser Welt“ für Aufsehen, als er Soul mit deutschen Texten kombinierte, eine Mischung die das Publikum begeisterte. Nach vielen weiteren, mit Gold + Platin veredelten Alben geht die ursprüngliche Erfolgsgeschichte jetzt in die Verlängerung. Das bewährte Team Xavier Naidoo und Moses Pelham schuf mit „Nicht von dieser Welt 2“ die lang erwartete Nachfolge-CD, die auf Anhieb Platz 1 der Charts erreichte. 

Nostalgische Erinnerungen werden geweckt, aber dennoch ist alles innovativ und aufregend. Wenn Xavier Naidoo auf Moses Pelham trifft, entstehen stets neuartige Sounds. „Es ist eine Fortsetzung der Unterhaltung von 1997, vor dem Hintergrund, wie sich unsere Perspektiven verändert haben“, resümiert Moses Pelham. In kollektiver Zusammenarbeit haben die beiden über einen Zeitraum von nahezu drei Jahren das erfolgreiche neue Album entwickelt, komponiert und getextet. 

Xavier Naidoo blickt auf einen atemberaubenden Erfolgsweg zurück. Seine musikalischen Etappen wurden durch begeisternde, ausverkaufte Live-Auftritte und eine beeindruckende, ungebrochene Hit-Serie markiert. Mit seiner individuellen Kombination aus überragendem Talent, authentischem Stil und ausdrucksstarken Inhalten hat Xavier Naidoo sein eigenes deutsches Soul-Genre geschaffen, das seine Fans seit knapp zwei Jahrzehnten fasziniert. 

Ob Solo, mit den Söhnen Mannheims oder gemeinsam mit anderen hochkarätigen Künstlern - Xavier Naidoo zeigt stets neue, differenzierte Wege deutscher Popmusik auf. Geniale Musikalität, enorme Vielseitigkeit und kompromisslose Qualität, gepaart mit Intensität und Charisma, haben eine einzigartige Resonanz ausgelöst. Das Pendel schwingt zwischen gefühlvollen Balladen, mitreißenden Hymnen und einem einzigartigen Stilmix aus Soul, Rap und HipHop. Der gelungene Spagat zwischen unterschiedlichen Genres und komplexer Lyrik sind hervorstechende Merkmale seiner musikalischen Karriere. 

Seit „Nicht von dieser Welt“ hat Xavier Naidoo stets die Spitzenpositionen der Charts erobert. „Zwischenspiel/Alles für den Herrn“, „Alles Gute vor uns“, „Telegramm für X“, das gemeinsame „Wettsingen in Schwetzingen“, „Alles kann besser werden“ und  „Danke fürs Zuhören - Liedersammlung 1998 - 2012“ heißen die einzelnen Hit-Kapitel. „Hört, Hört! Live von der Berliner Waldbühne“ ist ein Mitschnitt seines mitreißenden Konzerts in dem legendären Amphitheater. Das fünfte Soloalbum „Bei meiner Seele“ sowie sein sechstes, „Nicht von dieser Welt 2“, katapultierten ihn jeweils erneut an die Spitze der deutschen Charts.

Xavier Naidoo hat stets für seine Musik, seine Identität und seine Unabhängigkeit gekämpft. Er bleibt nie stehen, sondern ist immer im Aufbruch. Bestseller-Singles wie „Wo willst Du hin?“, „Bevor Du gehst“ und „Wenn ich schon Kinder hätte“, „Dieser Weg“ und „Ich kenne nichts… (das so schön ist wie du)“ mit dem US-Rapper RZA knüpften nahtlos an frühe Hits wie „20.000 Meilen“, „Führ mich ans Licht“ und „Nicht von dieser Welt“ an. 

Xavier Naidoo
Nicht von dieser Welt
Live in Concert – Die Zweite
Do.30.11.2017 Nürnberg Arena Nürnberger Versicherung
Fr.01.12.2017 Stuttgart Schleyerhalle
Sa.02.12.2017 Frankfurt Festhalle
Mo04.12.2017 Wien Stadthalle D *
Mi06.12.2017 Zürich Hallenstadion **
Fr08.12.2017 Köln Lanxess Arena
Sa09.12.2017 Halle/Westfalen Gerry-Weber-Stadion
So10.12.2017 Hannover TUI Arena

Fan Club Pre-Sale: Freitag, 18. November 2016, 10:00 Uhr (24 Stunden)

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Samstag, 19. November 2016, 10:00 Uhr

DEUTSCHLAND:
*ÖSTERREICH
 
 
   

GregorianMastersOfChantTheFinalChapter

 

Das grandiose Live-Finale

GREGORIAN Final Chapter Tour 2016

Mit der Veröffentlichung des Albums „Masters of Chant“ beginnt 1999 der Siegeszug einer genialen Idee des Erfolgsproduzenten Frank Peterson, die bis heute unter dem Namen GREGORIAN weltweit für Aufsehen sorgt.

Mit seinem einzigartigen, unnachahmlichen Sound aus gregorianischem Gesang und moderner Rock-/Pop Musik begeistert das Ensemble international die Fans. Rund zehn Millionen Tonträger wurden bislang weltweit verkauft, über zweieinhalb Millionen Zuschauer von Europa bis Japan ließen sich von den spektakulären und opulent inszenierten Live- Auftritten der Männer in Mönchskutten begeistern.

 

Weiterlesen ...

Esra

 

 

ESRA FEAT. MARCELOS PI - ZEIG MIR DIE SONNE (DANCE REMIX)

Die LACAVE RECORDS Label Chefin Laura Neubauer nahm sich der Single ZEIG MIR DIE SONNE von dem Songwriter / Produzenten Trio Dirk Nie, Lasse Lammert und Axel Dennhardt aus dem Hause SIAX RECORDS an und ließ diese von dem MARCELOS PI aus Oer Erkenschwick zu einer wahren Pop-Dance Hymne aufpeppen.

Die EP "ESRA FEAT. MARCELOS PI - ZEIG MIR DIE SONNE (DANCE REMIX)" ist mit einer Radio und Piano Version inklusive eines PETE PAUL REMIX ab dem 16.09.2016 bei allen bekannten Onlineportalen (iTunes, AMAZON usw.) in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Jetzt dürfen wir alle gespannt sein, wie die zweite Runde für den ZEIG MIR DIE SONNE ausgeht!

 

Weiterlesen ...

PeteYornArrangingTime

 

 

Pete Yorn mit neuem Album "ArrangingTime" am 11. März
Pete Yorn veröffentlicht am 11. März 2016 sein sechstes Studio-Album „ArrangingTime“ und knüpft mit dem Sound an die Erfolge seiner bisherigen Alben an. Mit seiner jüngsten Single „Summer Was A Day“ begeistert der aus New Jersey stammende Sänger durch softe Gitarrenklängen und seiner leidenschaftlichen Stimme.

„Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit", erzält Yorn. „Ich schaute mir Bilder von Orten an, an denen ich war und erinnere mich an Dinge, die ich getan habe und erinnere mich, wie schön dieser Tag war“. Sein neuer Longplayer spielt mit diesen Emotionen und vereint eleganten Folk, optimistischen Blues und von Synthesizern geküssten Rock. Wie bereits bei seinen Alben „musicforthemorningafter“ und „Day I Forget“ stand Yorn der Produzent, Komponist und Multi-Instrumentalist R.Walt Vincent zur Seite.

 

Weiterlesen ...

SoleilTillVanLoosen

 

Den Namen Soleil wird man sich merken müssen, denn die Musik-Newcomerin hat in diesem Jahr viel vor. Den Startschuss gibt die aus Polen stammende Sängerin und Songwriterin mit ihrer Video-Auskopplung zum Song „I Guess I Know Ya“. Mit dem Titel des aktuellen Videos macht die Musikerin zum ersten Mal auf sich und ihre brillante Soulstimme aufmerksam. Soleils Musik besticht durch Sinnlichkeit, einfühlsame Lyrics sowie eine exquisite Mischung aus samplelastigen Produktionen und ausdrucksstarken Vibes. Kurz zusammengefasst: Soleil ist bereit die Welt zu erobern.

 

 

Weiterlesen ...

NicefielDieLiebetraegtdieseWelt

 

NICEFIELD
Die Liebe trägt diese Welt
14 Titel sind auf der Produktion
,,Die Liebe trägt diese Welt" enthalten, die fast alle vom
Gesangs- und Ehepaar Susanna und Andreas geschrieben wurden. Mal gefühlvoll und
esoterisch angehaucht, mal in deutsch-spanischer Urlaubsstimmung... Das Album enthält
eine gelungene Musikmischung, die mit den beiden Welthits "Cuando calienta el sol" und
"Amor Amor Amor", natürlich ganz im Nicefield-Stil, perfekt ergänzt wird.
Deutsch-spanische Musikpower versprechen die gebürtige Spanierin und der in Hessen
geborene Andreas für ihre Live-Auftritte und dies spiegelt sich auch eindrucksvoll beim
Hören ihrer neuen CD wider. Ihre musikalischen Aussagen sind authentisch, ehrlich und
voller Gefühl.

Weiterlesen ...
   
© oldie-radio.de